top of page

IG Juramalz


PRODUKTE

  • Grundstoffe

  • Rohstoffe



KURZ & BÜNDIG

IG Juramalz. Unsere Vision.


Stell dir vor, es gibt ein Bier mit Malz von hier. Oder ein Brot! Oder einen Whisky!


Lokales Malz. Aus Braugerste von einem Bauern in unserem Dorf. Hier. Bei uns gewachsen. Von uns kontrolliert.


Gemälzt in der Region. Keine langen Transportwege, kein Flugzeug, keine Unsicherheit wegen politischer Spannungen.


Unser eigenes Malz. Juramalz.«Das wär’s!», dachten einige visionäre Landwirte und Braumeister und gründeten kurzerhand die IG Juramalz.


Nid «mir wei luege» – Mir wei mache!Malz für Bier, Brot und Hochprozentiges muss nicht importiert werden. Die Böden, das Wissen, die Gerätschaften, alles ist vorhanden. In der Zeit von Klimawandel und Unsicherheit auf dem Getreidemarkt ist es wichtig, dass wir lokal produzieren. Erst recht, wenn es möglich ist. Und es ist möglich. Dank einem Netzwerk aus Produzierenden und Verbrauchenden. Verknüpft und Vermittelt über die IG Juramalz.


Bestes Malz aus dem Baselbiet, Basel-Stadt, Fricktal und dem Schwarzbubenland.Unsere Braugerste wird in unseren Dörfern angebaut. Gemälzt wird in der Nordwestschweiz. Die Transportwege sind kurz, die Qualität vom Korn bis zu dir garantiert.


Und falls du noch ein Argument mehr brauchst… Die Wertschöpfung bleibt dank Juramalz in der Region und dein Produkt wird dadurch nicht nur hochwertiger, es leistet einen nachhaltigen Beitrag. Für unser aller Zukunft.


KONTAKT

IG Juramalz

c/o Nebiker AG

Hauptstrasse 1

4450 Sissach


+41 79 757 61 71

info@juramalz.ch

www.juramalz.ch

bottom of page