top of page

PROGRAMM

Programm PARTNER

distillery-studer-logo-2018-11-15.png

Vorträge und Workshops Update ab September 2024

 

Vorträge und Workshops bieten interessante und lehrreiche Einblicke in die verschiedenen Getränkebereiche. Das Rahmenprogramm richtet sich an Gastronomen und Einkäufer aus dem Groß- und Einzelhandel.

3. GLUG-Brauer-Challenge

Partner

logo-ch-maelzerei_rgb_edited.png
KTAG_Lgog.png
Logo_IGMittelandMalz.png
Freigestellt
malticulture logo (002).png
Logo_Juramalz_RGB.png

Schweizer Malz und Absatzförderung

Die 3. GLUG-Brauer-Challenge entwickelt sich zu einer echten Plattform für die Absatzförderung von Bieren aus Schweizer Malz. Alle teilnehmenden Biere werden am Marktplatz des GLUG deguFESTIVALs vom 8. Februar 2025 einem interessierten Publikum aus Handel und Gastronomie vorgestellt.

Sie profitieren in mehrfacher Hinsicht von einer Teilnahme:

  • Bar Preise Für Kategorie Lager und offen Gold CHF 1’000.- | Silber CHF 500.- | Bronce CHF 250

  • Onlinepräsentation Alle Biere werden auf der Webseite degufestival.ch vorgestellt.

  • Urkunde und Label Die Prämierten Biere erhalten eine Urkunde und ein Digital-Sticker für die Verwendung in Social Media, Print und Online.

  • Aargauer Kantonsbier 2025 darf die Bezeichnung Aargauer Kantonsbier 2025 tragen und wird an offiziellen Anlässen des Landammanns ausgeschenkt.

  • Optionale Präsenz am deguFESTIVAL Profitieren Sie von einer Präsenz am GLUG deguFESTIVAL mit koordinierter Bestellung der Biere vor Ort.

Kategorien

Die 3. GLUG-Brauer-Challenge 2025 wird in drei Kategorien ausgetragen. Die Biere aller Kategorien müssen mit mindestens 50% Schweizer Malz gebraut werden.

  • Kategorie Lager (untergärig)

Farbe: Blond bis Dunkelgold (4-15 EBC) / Alkoholgehalt offen. Bitterkeit: bis 35 IB.

  • Kategorie offen

 Das eingereichte Bier wird nach den stiel-relevanten Kriterien bewertet.

  • Aargauer Kantonsbier (Lager oder offen)

Der Firmensitz befindet sich im Kanton Aargau.

Ablauf

  • Onlinepräsentation der Teilnehmer ab Juli 2024

  • Anmeldeschluss ist der 31. September 2024

  • Einsendeschluss 4 Musterflaschen: 20. Dezember 2024

  • Jurierung findet in der KW2 2025 statt.

  • Präsentation der Resultate anlässlich der GLUG im  Forum im Stall am  Donnerstag, den 6. Februar 2025.

  • Präsentation der Biere am Marktplatz vom deguFESTIVAL vom 8. Februar 2025.

Teilnehmer Update ab September 2024

Cider Award 

1000x1000-sca-logo2-2025-1000x1000.png

Die Swiss Cider Awards wurden im Jahr 2020 von Peter Elderton - Certified Pommelier, Certified Cider Guide - ins Leben gerufen und im Januar 2021 zum ersten Mal durchgeführt.

Der Swiss Cider Award soll dazu beitragen, den Apfelwein zu fördern und einem breiteren Publikum in der Schweiz zugänglich zu machen. Zudem soll der Schweizer Apfelwein einem internationalen Publikum bekannt gemacht werden.

 

Die Swiss Cider Awards sollen die Apfelweinbranche und die Gastronomie im weiteren Sinne zu einem Fest des Apfelweins zusammenführen. Neu wird die Preisverleihung im Rahmen des DeguFestes am 8. Februar 2025 in Aarau stattfinden.

 

Das DeguFest bietet die Gelegenheit, den Apfelwein zu feiern und den Produzenten die Möglichkeit zu geben, ihre besten Getränke dem Publikum zu präsentieren und dieses zu treffen. Da das DeguFest ein Branchenfest ist, das sowohl dem Handel als auch der Öffentlichkeit offensteht, hat die Apfelweinbranche die Möglichkeit, die besten Apfelweine des Landes einem Publikum vorzustellen, das mit den Produkten aus vergorenen Äpfeln vielleicht weniger vertraut ist. Eine fantastische Gelegenheit, sich und den Apfelwein bekannter zu machen.

bottom of page